Wie ich anonym innerhalb von nur 4 Wochen, 546 € pro Tag verdiene“ 

oder  

Du bekommst mein komplettes Online-Business-System, mit dem ich von zuhause aus über 20.000€ im Monat verdiene, obwohl ich tagelang nur auf der Couch liege.“ 

Mit Sprüchen wie diesen wirbt Eric Hüther auf seiner Webseite für sein neues Produkt, das den Namen No Face Business trägt. Ein Videokurs, in dem Du lernst, anonym im Internet Geld zu verdienen.  

Derartige Get rich quickly Werbesprüche machen mich für gewöhnlich sehr skeptisch. Da sich Hüthers Videokurs aber anscheinend einer großen Beliebtheit im Internet erfreut, habe ich mich dazu entschlossen, mir ein eigenes Bild von seinem Produkt zu machen. 

Wer ist Eric Hüther – der YouTube Money Maker 

Wie ich anonym innerhalb von nur 4 Wochen, 546 € pro Tag verdiene Ich habe es getestet – lies weiter!

Auf seiner Webseite gibt der Online-Marketing-Experte an, seine Brötchen bis vor einigen Jahren noch als einfacher Kassierer in einem Supermarkt verdient zu haben. Erst im Jahr 2017 hing Hüther seinen Job an den Nagel und startete von dort aus seine Karriere vom Tellerwäscher zum Millionär

Bevor er jedoch den ersehnten Erfolg erzielte, musste Hüther auf diesem Weg auch einige Misserfolge hinnehmen. So versuchte er sich zunächst darin, ein Business über Amazon FBA aufzubauen, was ihm jedoch nicht gelang.  

Eric Hüther ließ sich davon nicht unterkriegen und sah sich nach einer anderen Möglichkeit um, im Internet Geld zu verdienen. Dabei stieß er schließlich auf die Möglichkeit, Geld durch den Aufbau und das Betreiben von YouTube Kanälen im Internet zu verdienen. 

Er startete seine ersten Projekte in diesem Bereich, die schnell von Erfolg gekrönt waren. Hüther verdiente eigenen Angaben nach bereits kurze Zeit nach der Gründung seines ersten Kanals auf YouTube ausreichend Geld zum Leben. 

In der darauffolgenden Zeit perfektionierte der Online-Marketing-Experte seine Methoden, was seine finanziellen Einnahmen noch verstärkte. Mittlerweile genießt Hüther die finanzielle Unabhängigkeit

Über seine Kanäle baute er eine immense Präsenz im Internet auf, was anhand der folgenden Kennzahlen ersichtlich wird: 

  • 100 Millionen Aufrufe  
  • Zuschauer in mehr als 180 verschiedenen Ländern 
  • 150.000 Abonnenten 

Da Eric Hüther seine Haupteinnahmen durch das Betreiben dieser Kanäle generiert, dient die Coaching-Tätigkeit lediglich als Nebenverdienst. Mit seinem strukturierten System verfolgt der Money Coach das selbst erklärte Ziel, anderen Menschen dabei zu unterstützen, ihre “Träume zu verwirklichen”. 

Meine Neugierde war geweckt und ich entschloss mich dazu, selbst herauszufinden, ob Eric Hüther dazu im Stande war, seine Versprechen zu halten. 

Eric Hüthers No Face Business – Die Anleitung zum automatisierten Einkommen im Social Media Bereich 

Auf der Webseite von Eric Hüther stehen verschiedene Produkte zur Auswahl. Alle haben gemeinsam, dass sie Dir beibringen möchten, wie Du Geld im Internet verdienen kannst.  

Eines seiner Produkte, das mich besonders neugierig gemacht hat, ist sein digitales Produkt mit dem Namen “No Face Business”.  

Das No Face Business – So funktionierts 

Beim No Face Business handelt es sich um einen Online Kurs, in dem Du lernst, wie Du langfristig und völlig anonym Geld im Internet verdienen kannst. Bevor ich jedoch auf die einzelnen Inhalte des Online Kurses eingehe, will ich zunächst noch kurz darauf eingehen, wie das ganze denn eigentlich funktioniert

Im Grunde genommen basiert der Online Kurs auf dem folgenden Konzept

  • Als Erstes lernst Du, hochwertigen Content auf Instagram, Facebook und anderen Social Media Plattformen zu generieren 
  • Du erhältst das notwendige Know-How vermittelt, um Dir Deine eigene Landingpage zu erstellen 
  • Anschließend leitest Du den Traffic von Deinen Social Media Kanälen auf die Landingpages 
  • Dort bietest Du Interessenten ein “Freebee” an, also beispielsweise eine kostenlose Checkliste, ein E-Book oder einen Minikurs (im Gegenzug für deren E-Mail-Adresse) 
  • Du erstellst eine E-Mail Liste und startest über ein geeignetes Tool wie Klicktipp Dein E-Mail Marketing (Zu meinen Erfahrungen mit KlickTipp)
  • Dein letztendliches Ziel besteht darin, Affiliate Produkte von Digistore24 zu bewerben und hierfür hohe Provisionen (von teilweise über 50%) zu kassieren 

Das sind die Inhalte des No Face Business 

Der Online Kurs setzt sich dabei aus 10 Modulen zusammen, die wiederum aus 40 Videos bestehen. In diesen Modulen wird Dir anhand einer Schritt-für-Schritt-Anleitung beigebracht, wie Du Dir ein profitables Online Business aufbauen kannst. 

Im Folgenden will ich Dir die 10 Module des No Face Business kurz vorstellen: 

  1. Begrüßung 

Im ersten Teil des Online Kurses erwartet Dich die Begrüßung durch Eric Hüther selbst. Der Business-Coach geht hier auf den Ablauf des Kurses ein und stellt die verschiedenen Inhalte kurz vor. 

  1. Mindset & Motivation 

Als Nächstes folgt das Kapitel über die Wichtigkeit von Mindset & Motivation. Hüther zeigt Dir, mit welcher inneren Einstellung Du an das ganze herangehen musst, damit es Dir gelingt, ein erfolgreiches Business aufzuziehen. Dabei geht es in erster Linie um Eigenschaften wie Zielorientiertheit, Visualisierung und Beharrlichkeit.  

  1. Social Media Accounts 

Im dritten Modul lernst Du, wie Du Deine eigenen Accounts auf den folgenden 4 Social Media Plattformen erstellst: 

  • Instagram 
  • YouTube 
  • Facebook 
  • Digistore24 

Als Teilnehmer des Online Kurses solltest Du im Idealfall Accounts auf allen dieser Plattformen erstellen. Neben einer Anleitung zur Erstellung geht Hüther auch auf wichtige Funktionen der jeweiligen Plattform ein, mit denen Du Deine Accounts einfacher steuer kannst. 

  1. Verdiene Geld mit dem No Face Business Konzept 

Jetzt geht es endlich ans Eingemachte: Eric Hüther zeigt Dir im vierten Modul, wie Du als Affiliate Marketer im Internet anonym Geld verdienen kannst. Unter dem Strich funktioniert das No Face Business Konzept wie folgt: 

  • Du erstellst Inhalte auf Deinen Social Media Accounts und versiehst diese mit Affiliate-Links (Promolinks) 
  • Generierung von Traffic auf Deinen Plattformen 
  • Vergütung auf Provisionsbasis (in der Regel 50% und mehr)   

Eric Hüther geht auf die Vorteile ein, von denen Du beim Affiliate-Marketing über Digistore24 profitierst. So bietet die Vermarktung von digitalen Produkten beispielsweise in den meisten Fällen eine vergleichsweise hohe Vergütung.  

Um Dir die Contenterstellung auf Deinen Plattformen zu erleichtern, stellt Dir No Face Business darüber hinaus auch lizenzfreies Material aus dem Internet zur Verfügung, das Du für Deine eigenen Accounts problemlos verwenden kannst. 

  1. Instagram 

Ein Problem, an dem die meisten Menschen, die sich ein Online Business aufbauen möchten, scheitern, ist zweifellos der Traffic. Daher gibt der Online Coach im fünften Modul konkrete Ratschläge, wie Du es schaffen kannst, Traffic zu generieren. Hierbei beginnt Hüther mit Instagram und zeigt unterschiedliche kostenlose und kostenpflichtige Programme auf, welche Dir beim Erstellen von Content helfen. 

  1. Facebook 

Auch Facebook spielt nach wie vor eine bedeutende Rolle im Online-Marketing. In diesem Modul lernst Du daher, wie Du Deinen Instagram Kanal mit Facebook verknüpfst. Das Modul beinhaltet wertvolle Anleitungen über die effektive Verwendung der Facebook Business Tools. Und auch in diesem Modul gibt Eric Hüther Dir einige Tipps und Tricks mit an die Hand, die Dich bei der Generierung von Traffic unterstützen. Dies umfasst einerseits das kostenlose Werben mithilfe von Facebook-Gruppen und andererseits auch das kostenpflichtige Werben mithilfe von Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram. 

  1. YouTube 

Da Hüther vor allem mit YouTube große finanzielle Erfolge verzeichnete, gibt es im No Face Business natürlich auch ein eigenes Kapitel, das sich dieser Social Media Plattform widmet. 

Unter dem Strich bietet das siebte Modul die folgenden Inhalte: 

  • Vorstellung von erfolgreichen, anonymen YouTube Kanälen 
  • Wie monetarisierst Du Deinen YouTube-Kanal? 
  • Entscheide Dich: Biete Deinen Kunden entweder Mehrwert oder Unterhaltung 
  • Welche Videoschnittprogramme kannst Du verwenden? 
  • Wo findest Du hochwertiges Bild- und Videomaterial? 
  • Was gilt es beim Hochladen der Videos zu beachten? (Stichwort: Keywords
  • Was sagen die YouTube Kennzahlen aus und wie kannst Du diese Daten effektiv für Deinen Kanal nutzen? 
  • Praktische Beispiele 

  1. So baust Du einen Funnel auf 

Es folgt das Modul über die Königsdisziplin im Online-Marketing: der Aufbau eines Funnels. Ein Funnel dient dazu, Interessenten in Kunden zu konvertieren. Im achten Modul erhältst Du eine ausführliche PDF-Checkliste, mithilfe derer Du Dir Deine erste E-Mail Liste aufbauen kannst. Du erfährst außerdem, wie Du Deine Verkäufe skalieren kannst und Dir auf diese Weise ein nachhaltiges Business im Internet entwickelst. 

Dies beinhaltet unter anderem: 

  • Aufbau einer Landingpage 
  • Erstellung einer E-Mail Liste 
  • E-Mail Marketing über Tools wie zum Beispiel Klicktipp 

  1. Bezahlte Anzeigen 

In Hüters Online Kurs gibt es zudem ein Modul, das ausschließlich den bezahlten Werbeanzeigen gewidmet ist. Denn: Eine gut gemachte Werbeanzeige ist oftmals bereits die halbe Miete. Hüther setzt in diesem Kontext vor allem auf die Technik des Storytellings.  

Du erfährst in diesem Modul, wie Du Deine Zielgruppe identifizierst und wie Du diesen einen hochwertigen Content liefern kannst. Dabei wird der Online Coach auch konkret und geht detailliert auf   potenzielles Textmaterial sowie schlagkräftige Headlines ein, mit denen Du das Interesse Deiner Kunden wecken kannst. 

Zudem lernst Du die bewährte Werbetechnik der AIDA-Formel und wie Du diese möglichst effektiv anwenden kannst. 

  1. Bonus 

Der letzte Teil des No Face Business Online Kurses stellt einen Bonus dar. Beinhaltet sind hier 5 Spielfilme, in denen nochmals genau dargestellt wird, wie Du Dir ein Business im Internet aufbauen kannst. Dabei wird zum Beispiel erklärt, was Nischen sind, wie Du Deine perfekte Nische findest oder wie Du dann im Anschluss daran Dein passendes Affiliate-Produkt auf Digistore24 ausfindig machst. 

Des Weiteren wird hier auch noch einmal aufgezeigt, wo Du lizenzfreie Inhalte (Videos, Bilder und Sounds) herbekommst und worauf Du hierbei achten solltest. 

No Face Business – Das sind die Kosten! 

Nachdem ich Dir gezeigt habe, was Du Dir von Eric Hüthers No Face Business erwarten kannst, kommen wir nun zur entscheidenden Frage: Was kostet der Online Kurs? 

Aktuell kostet Dich der Kurs nur 1 € einmalig! Dies gilt allerdings nur für die ersten 3 Tage. Falls Du vom Produkt überzeugt bist, hast Du nach Ablauf der 3 Tage die Möglichkeit, die Inhalte des Online Kurses weiterhin in Anspruch zu nehmen. In diesem Falle werden Kosten in Höhe von 29,90 € monatlich erhoben. 

Die Mindestlaufzeit des Produktes liegt derzeit bei 6 Monaten; nach Ablauf dieses Zeitraumes kann das Abonnement monatlich jederzeit gekündigt werden. 

Das sind meine Erfahrungen mit dem No Face Business 

Kommen wir an dieser Stelle jetzt zu meinen persönlichen Erfahrungen mit dem No Face Business. Dabei will ich zunächst auf die Vorteile und Nachteile eingehen, die der Kurs in meinen Augen mit sich bringt. 

Vorteile und Nachteile des No Face Business 

Vorteile: 

  • Detaillierte Anweisungen der einzelnen Inhalte 
  • Gelernte Inhalte können einfach in der Praxis angewandt werden 
  • Übersichtlicher Aufbau des Online Kurses 
  • Private Facebook Gruppe ist inklusive 
  • Jedes Video bietet am Ende eine verständliche Zusammenfassung 
  • Bereits ab 1 € erhältlich 

Nachteile: 

  • Eigenes Engagement erforderlich 
  • Keine Erfolgsgarantie 

Wie Du erkennen kannst, bringt der No Face Business Online Kurs eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Die negativen Aspekte sind meiner Meinung nach auch nur als relativer Nachteil zu betrachten, dass es wohl auf der Hand liegt, dass Eric Hüther selbstverständlich keine Erfolgsgarantie geben kann. Schließlich musst Du die gelernten Inhalte am Ende immer noch selbstständig umsetzen, das kann niemand für Dich erledigen! 

Mein Fazit und meine Erfahrungen

Unter dem Strich stellt Eric Hüther mit seinem No Face Business einen hilfreichen Online Kurs zur Verfügung, der mir eine völlig neue Möglichkeit gezeigt hat, Geld im Internet zu verdienen. Mit mehr als 40 Videos (+ Bonusinhalte) erhält man dabei auch etwas für sein Geld.  

Jedes Modul und jedes einzelne Video haben mir dabei geholfen, zu verstehen, wie dieses Business Model funktioniert und warum. Was mich vor allem fasziniert: No Face Business hat mir gezeigt, dass es auch völlig anonym möglich ist, im Internet viel Geld zu verdienen. Für mich ist das ein riesiger Vorteil, da ich persönlich kein Fan davon bin, Videos oder Bilder von mir mit Werbeinhalten im Internet zu präsentieren. 

Wer darauf auch verzichten und dennoch Geld im Internet verdienen will, der ist meiner Meinung nach bei Eric Hüthers No Face Business genau richtig! 

Und das allerbeste: Du kannst Dir den vollständigen Online Kurs in den ersten Tagen für lediglich 1 € buchen und in dieser Zeit entscheiden, ob das Produkt etwas für Dich ist oder eben nicht.