Seite wählen

PLATZ 10: TOO BIG TO FAIL – DIE GROSSE KRISE (2011)

Too Big to Fail – Die große Krise ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2011. Der Originaltitel ist Too Big to Fail und bedeutet zu deutsch: zu groß, um unterzugehen. Im Mittelpunkt steht die Finanzkrise ab 2007 mit den damaligen Schlüsselfiguren sowie deren Handlungsweisen.

 

DIE STORY

Als die gesamte Finanzwelt im Jahr 2008 aufgrund der Immobilienkrise völlig aus der Bahn geworfen wurde, sind die Banken hochverschuldet und Lehman Brothers steht sogar vor der Insolvenz. Richard Fuld versucht als Geschäftsführer zusammen mit dem damaligen Finanzminister Hank Paulson und Ben Bernanke – dem Boss der amerikanischen Notenbank- mit allen Mitteln zu retten. Die Angst vor dem Versagen der Banken, die ihren Kunden keine Kredite mehr zur Verfügung stellen können, stellt sie unter so starken Druck, dass immer stärker auch das Privatleben ins Schwanken gerät. Den Ausbruch einer Weltwirtschaftskrise wollen sie mit allen Mitteln abwenden.

WARREN BUFFETT ZU DEM THEMA “TOO BIG TO FAIL”

Mein Lesetipp: 88 der beliebtesten Börsenzitate und Weisheiten von Warren Buffett

<< PLATZ 11 | PLATZ 9 >>