Hackischen Markt Berlin

Eric Promm ist einer der erfolgreichsten Online-Marketer Deutschlands und ich kenne ihn als Gründer des Programms CashflowMarketing. Eric Promm und Robert Kyosaki, welchen ich in Lodon treffen durfte, spielen neben meinem Studium zum Wirtschaftsmathematiker eine wichtige Rolle für meine finanzielle Bildung.

Die Online-Kurse von Eric Promm sind qualitativ immer sehr hochwertig und daher habe ich mich gefreut, auch einen Immobilienkurs (Immo Cashflow Booster) von Ihm zu finden, da Immobilien-Investments für mich das nächste große Thema sind.

Vor ein paar Tagen bat ich Eric, mir ein paar Fragen für meinen Blog zu beantworten und er ist dieser Bitte sofort nachgekommen. Seine Antworten möchte ich hier mit Dir teilen.

Viel Spaß beim Lesen und Teilen!

Eric Promm – 10 kurze Fragen zum Auflockern:

Was gab es bei Dir heute zum Frühstück?
Ich frühstücke nicht 🙂 Meine erste Mahlzeit ist das Mittagessen – das sind dann meist 2 Spiegeleier, eine Scheibe frisches Brot, frischer Obstsalat und Kaffee

Sport oder Couch?
Sport… vorher könnte ich die Couch nicht genießen

Was bestellst du in einer Bar
Ich bin Bayer und erfülle das Klischee: Also ein Bier.

Welches Buch würdest du zum Kauf weiterempfehlen, dass Dich persönlich in der Vergangenheit motiviert bzw. inspiriert hat?
Rich Dad Poor Dad von Robert T. Kyjosaki

Netflix, Sky, Amazon und Co. sorgen immer häufiger dafür, dass wir für nichts mehr Zeit haben. Bei welcher Serie bleibst Du derzeit hängen?
How to get away with murder auf Netflix

Welches Zitat nutzt Du am häufigsten?
Gehe soweit Du heute sehen kannst, von dort aus wirst Du mehr sehen können.

Womit kann man dir mal so richtig die Stimmung verderben?
Wenn sich jemand nicht an getroffene Absprachen hält.

2022 werde ich …
Mein Unternehmen skalieren, weiter automatisieren und vielen Menschen zur finanziellen Freiheit mit Immobilien verhelfen.

Bitcoins: Kritiker oder Investor?
Investor 🙂

Wenn Du die Möglichkeit hättest eine Nachricht mit der ganzen Welt zu teilen, was würdest Du sagen?
Glück und Wohlstand entsteht erst IN DIR. Du musst erst sein, bevor Du haben kannst. Der Mensch ist dabei stets wichtiger als der Profit.

So Eric Promm – Schluss mit Lustig – Jetzt wird es ernst!

Wenn du auf einer Party gefragt wirst, “Was machst Du eigentlich beruflich?”, wie sieht deine Antwort aus?
Eric Promm: Ich bin Immobilien-Investor. Das bedeutet, ich kaufe Immobilien und vermiete sie. Dabei achte ich darauf, dass meine Einnahmen stets höher sind als die Bankrate. So zahlen die Mieter meine Immobilien ab und ich kann bereits während dieser Phase gut davon leben.

Dazu handele ich auch mal mit Immobilien. Ich kaufe eine Immobilie, schaffe Mehrwert und verkaufe sie zu einem höheren Preis weiter.

In verschiedenen Foren und auf einigen anderen Plattformen wirst Du als Experte auf den Gebieten “Immobilien, Verwaltung und Marketing” gehandelt. Wie kam es dazu? What is your story? 🙂
Eric Promm: Online-Marketing habe ich begonnen, weil ich selbst mehr Kunden für meine Finanzagentur wollte und diese besser qualifiziert sein sollten. Sehr schnell wurde das deutlich größer als die ganze Finanzagentur (die ich übrigens vor vier Jahren verkauft habe). Heute gehört meine Firma CashflowMarketing zu einer der gefragtesten Agenturen im deutschsprachigen Bereich.

Immobilien hingegen waren schon immer meine liebste Form der Investition. Gestartet habe ich mit zwei Tiefgaragen in München zur Altersvorsorge, dann kam eine Wohnung dazu. Ich habe damals Feuer gefangen und mich über Jahre stetig weiter gebildet, auch mit Büchern, Seminaren und Coachings. Heute habe ich ein achtstelliges Portfolio, kontrolliere zusätzlich sehr viele Einheiten und kann sehr gut davon leben.

Seit zwei Jahren lehre ich auch anderen, wie sie mit verschieden Immobilienstrategien in wenigen Monaten finanziell frei werden können.

Seit wie vielen Jahren bist du jetzt an den Immobilienmärkten aktiv und wie hast du angefangen? Erinnerst du dich noch an deinen ersten Kauf/ Verkauf/ Vermarktung?
Eric Promm: Es war tatsächlich mit zwei kleinen Tiefgaragen für zusammen 6.000DM. Ich war extrem nervös, ob ich damit nicht einen großen Fehler mache und habe in der Nacht vor dem Notartermin kaum geschlafen. Heute ist jede dieser TGs rund 15.000€ wert… hätte ich das damals geahnt, hätte ich wohl besser geschlafen… und sofort mehr von diesen Deals gemacht 🙂

Wie würdest du dein Marketingstil/ Immobilienstil in ein paar Sätzen zusammenfassen?
Eric Promm: Der Mensch kommt stets vor dem Profit. Ich versuche für alle Seiten Mehrwert zu schaffen und lebe dabei ethisches Geschäftsgebaren. Dafür werde ich sehr gut bezahlt.

Wie sieht dein perfekter Arbeitstag aus?
Eric Promm: Ich starte um 07.30 Uhr mit einer kleinen Meditation. Das bringt mir die Ruhe für den gesamten Tag. Dann gehe ich die Tagesplanung durch und schaue, was die wichtigsten Punkte für diesen Tag sind. Um acht gibt es ein kurzes Online-Meeting mit meinem Team.

Zu jeder vollen Stunde mache ich eine 5-minütige Sporteinheit.

Ich telefoniere mit ein paar meist befreundeten Immobilienmaklern und wir reden über verschiedene Angebote auf dem Markt. Ich plane bei eigenen Einheiten, wie wir durch Umbau, Nachverdichtung, Renovierung oder Umnutzung Mehrwert schaffen können.

Mit meinem Architekten bespreche ich die Parzellierung und Bebauung von geplanten Käufen und wir stellen verschiedene Strategien auf.

Ich beantworte in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe offene Fragen unserer Kursteilnehmer und VIP-Coaching-Klienten.

Mittags essen meine Familie und ich gemeinsam (es ist einfach praktisch, wenn man seine Büro-Einheit im eigenen Wohn- und Geschäftshaus hat) und tauschen uns über den Tag aus.

Dann geht es nochmal bis 14.00 Uhr ins Büro und ich schaue, was ggfls. noch auf meiner Tagesplanung steht, was noch erledigt werden muss.

Ab 14.00 Uhr ist dann Familienzeit. Diese startet üblicherweise mit einem gemeinsamen Spaziergang mit meiner Frau. Seit meine Tochter auch in der Firma arbeitet, geht diese oft auch gerne mit uns spazieren. Diesen Luxus weiß ich sehr zu schätzen.

Was kommt dir bei dem Wort “Immobilienmanagement” als erstes in den Sinn?
Eric Promm: Ich bin sehr froh, dass ich Leute habe, die mir die tägliche Verwaltungsarbeit abnehmen. Daher kann ich mich voll darauf konzentrieren, wie ich Mehrwert schaffe. Damit verdiene ich mein Geld.

Angenommen, du könntest die Zeit zurückdrehen und deinem Anfänger-Ich zwei Tipps geben, welche wären das und wie alt warst du damals
Eric Promm: Ich würde meinem 20-jährigen Ich sagen: Traue Dich. Investiere. Vertraue dem System und gehe heute so weit wie Du sehen kannst. Von da aus wirst Du weiter sehen!

Für wen ist der Immo Cashflow Booster Kurs das richtige?

Diese Frage musste ich natürlich in den Raum werfen, jedoch solltest du dir bei Interesse einfach das kostenfreie Webinar anschauen und dieses Frage für dich selbst beantworten.

Sind Immobilien wirklich eine sinnvolle Wertanlage?
Eric Promm: Das ist jetzt keine ernsthafte Frage oder?! 😉

Wieviel Eigenkapital benötigt man?
Eric Promm: Für das Booster-System tatsächlich lediglich rund 1.500€.

Wer kann in Immobilien investieren?
Eric Promm: Mit dem Booster-System wirklich absolut jeder.

Kritik, Erfahrungen und Kommentare zum Immo Cashflow Booster

Digistore-Vendoren und auch Online-Ausbildungen im Allgemeinen stehen oft in der Kritik. Was macht deiner Meinung nach den Unterschied zwischen einem guten Kurs und einem großartigen Kurs aus?
Eric Promm: Ein guter Kurs muss den Teilnehmer da abholen wo erst ist. Er beginnt am besten bei absolut Null. Der Kurs muss den Teilnehmer dann Schritt für Schritt zum Erfolg führen. Dabei muss Kursanbieter genau diesen Weg eben selbst gegangen sein. Es darf kein „theroetisches Geschwafel“ sein, sondern muss eben wirklich genau so umsetzbar sein. Ganz wichtig ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die der Teilnehmer umsetzen kann und die ihn sicher zum gewünschten Erfolg führt.

Als Ersteller von Onlinekursen lässt Kritik oft nicht lange auf sich warten. Objektive Kritik verbessert unser Schaffen. Welche subjektiven Makel wurden dir in der Vergangenheit vorgeworfen?
Eric Promm: Es wurde durchaus schon bemängelt, dass meine Videos zu kurz seien. Das liegt daran, dass ich ein großer Freund „verdaulicher und umsetzbarer Häppchen“ bin. Wenn die Leute den Kurs dann umsetzen anstatt ihn nur zu schauen, dann merken sie schnell die großen Vorteile dieser Art des Kurses. Was zuerst Anlass zur Kritik gab, wird dann einer der wertvollsten Punkte im Kurs, denn alles ist super einfach erklärt und in sicheren, einfachen Schritten umsetzbar.

Welche Lehren hast du selbst aus dem Erstellen und Abhalten deiner Coachings gezogen? Kannst du uns von ein paar Erfahrungen berichten?
Eric Promm: Man darf nicht davon ausgehen, dass jeder das gleiche Wissen hat. Jeder Schritt sollte genau erklärt werden. Jeder Fachbegriff und jedes Fremdwort direkt in „normale Sprache“ übersetzt werden. Intelligent ist es, wenn man auch schwierige Sachverhalte einfach erklären kann – leider tun viele Leute oft genau das Gegenteil um intelligent zu wirken.

Meine Kursteilnehmer sind genau wegen dieser Einfachheit und der sicheren Anleitung zum Erfolg so extrem begeistert. Daran arbeiten mein Team und ich fast täglich und deshalb ist mir auch der Support unserer Teilnehmer so extrem wichtig (ich habe zwei Mitarbeiter nur für den Support bestehender Teilnehmer und schaue auch selbst täglich in unsere Facebook-Gruppe).

Erfahrungen zu Eric Promm | Seriös???

Eric Promm: Schau mal hier – da sind seeehr viele Erfahrungsberichte zu meinen Onlinekursen 🙂 https://cashflowmarketing.de/erfahrungen/

Abschließende Worte und Tipps für meine Leser

Angenommen, du hast 2 Stunden, um einen “blutigen Anfänger” auf die Immobiliensuche vorzubereiten, wie würdest du starten? (gerne in Stichpunkten, damit es nicht zu lang wird)

  • die grundsätzliche Möglichkeiten aber auch die Risiken und Hindernisse, die man beachten muss
  • wo genau liegen die WIRKLICHEN Chancen
  • was Dir Dein Makler und Dein Banker nicht erzählen (können)
  • wie die reichsten 1,97% der Menschen wirklich massiv Cashflow mit Immobilien schaffen
  • wonach Du Deinen Steuerberater unbedingt fragen musst
  • wie Du ohne Risiko und fast komplett ohne Eigenkapital massive Einkommensströme in wenigen Wochen schaffen kannst

Was können meine Leser bei dir in den Kursen lernen und welche Möglichkeiten gibt es teilzunehmen?
Eric Promm: Wie sie sogar ohne Eigenkapital mit Immobilien in wenigen Wochen finanziell frei werden können. Schaut Euch einfach mein Webinar an. Da erkläre ich alles noch einmal sehr detailiert.

Vielen Dank Eric Promm für das Interview! Ich bin von Deinen Antworten sehr begeistert und freue mich auf weitere Kurse und spannende Themen von Dir.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner